Archives for Oktober 2012

greenjobs.de-Netcast Nr. 25: Das Arbeitsfeld organisch-biologischer Landbau

Das greenjobs.de-NetcastInterview mit Dr. Christian Eichert von Bioland e.V.
Bioland ist sicherlich der oder einer der bekanntesten Verbände im ökologischen Landbau. Es gibt ihn seit den 1970er Jahren und er ist bis heute basisdemokratisch organisiert – die einzelnen Mitgliedsbetriebe bestimmen, wo es lang geht. Mit Dr. Eichert sprechen wir über

  • die Rolle eines Verbands von und für Betriebe, die im Bereich ökologischer Landwirtschaft unterwegs sind
  • die Wichtigkeit der nächsten Runde der Argrarpolitik-Debatte auf Europäischer Ebene
  • die Möglichkeiten, Bioland oder einen seiner Mitgliedsbetriebe im Rahmen eines Praktikums kennenzulernen

Bioland hat derzeit zwei Stellenausschreibungen auf greenjobs.de veröffentlicht: Naturschutzberater (m/w) in Esslingen am Necker (Bewerbungsschluss 21.11.2012) und Milchviehberatung im Südbadischen Raum (Bewerbungsschluss 09.11.2012).

Veranstaltungshinweis: Berlin Spart Energie

Am 03.11.2012 findet der Aktionstag Berlin Spart Energie statt. Rund 60 Energiesparprojekte können in der Stadt besichtigt werden. Wer sich selbst oder für seine Firma/Organisation dafür interessiert, findet alle wichtigen Informationen unter http://www.berlin-spart-energie.de/ . greenjobs.de ist Kooperationspartner des Aktionstages!

 

 

In dieser Episode verwendete Musik:
I dunno“ – von grapes unter der Mitwirkung von J.Lang und Morusque
Improvisation on Sunday“ – von Alex unter der Mitwirkung von The3amAssociation

 

Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenzvertrag
Das greenjobs.de-Netcast steht unter einer
Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz
.

greenjobs.de-Netcast Nr. 24: Frauen für MINT-Berufe gewinnen

Das greenjobs.de-NetcastInterview mit Eva Viehoff von Komm-mach-MINT
Anlässlich des Ada Lovelace Days am 16.10.2012 sprechen wir diesmal mit der Initiative Komm-mach-MINT. Sie will Mädchen und Frauen für MINT-Berufe gewinnen – Berufe in den Bereichen Mathematik, Ingenieurwesen, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Wir sprechen mit Frau Viehoff über

  • den Einfluss von Rollenbildern auf die Berufswahl
  • den Erfolg von Projekten, die Mädchen vermitteln, dass MINT-Berufe auch für sie sind
  • die Notwendigkeit Curricula anzupassen, um klassische Geschlechterbilder zu überwinden

Das Thema Chancengleichheit von Frauen und Männern liegt uns sehr am Herzen. „Nachhaltigkeit“ heißt für uns auch, dass überkommene Ansichten über die Rolle von Mann und Frau in Familie und Beruf wirklich überwunden werden. In Ausgabe 13 des greenjobs.de-Netcasts hatten wir dazu bereits Karolin Blattmann von Hypatia e.V. im Gespräch – dem Frauennetzwerk Erneuerbare Energien und Greentech.

Erinnnerung: Am 27. und 28. Oktober 2012 findet in Berlin die Grüne Karriere statt
Wer noch überlegt, daran teilzunehmen, sollte auch einen Blick in das Rahmen-Programm sowie die Aussteller-Liste werfen. greenjobs.de wird auf der Grünen Karriere als Aussteller vertreten sein und wir freuen uns auf viele Kontakte!

greenjobs.de-Netcast kostenlos abonnieren

Das geht entweder ganz einfach über unser RSS-Feed. Dazu benötigen Sie dann einen Mediaplayer, der die Dateien für Sie automatisch herunterlädt, sog. Podcatcher. Eine sehr gute Übersicht aktueller Podcatcher für verschiedene Betriebssysteme, von Windows bis Android finden Sie auf www.podcast.de. Auf Apple-Geräten finden Sie uns im iTunes store (kostenlos natürlich) oder in Apples spezieller Podcast App.

 

In dieser Episode verwendete Musik:
I dunno“ – von grapes unter der Mitwirkung von J.Lang und Morusque
Improvisation on Sunday“ – von Alex unter der Mitwirkung von The3amAssociation

 

Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenzvertrag
Das greenjobs.de-Netcast steht unter einer
Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz
.

greenjobs.de-Netcast Nr. 23: Grünes Startup in der Chemieindustrie – Berufsorientierungstag Green Day 2012

Das greenjobs.de-NetcastInterview mit Regina Böttcher vom grünen Startup DexLeChem
DexLeChem ist ein Startup an der TU Berlin, das sich als spezifisch grünes Chemieunternehmen definiert. Kern des Unternehmens ist ein neu entwickelter Prozess zur Herstellung bestimmter Feinchemikalien. Dadurch kann auf toxische Lösungsmittel verzichtet, wertvolle Katalysatoren wiederverwendet und nebenbai auch noch Energie eingespart werden. Mit Frau Böttcher sprechen wir über

  • die Schwierigkeiten in die „geschlossene Gesellschaft“ Pharmaindustrie rein zu kommen
  • den Hintergrund der Prozess-Innovation von DexLeChem
  • die grüne Grundeinstellung der Gründer und Mitarbeiter der Firma

Noch bis zum 15.11.2012 können sich Interessierte auf eine von zwei offenen Stellen bei DexLeChem bewerben: Chemische(r) Verfahrenstechniker(in) in Berlin bzw. Theoretische(r) Chemiker(in)/ Physiker(in) mit grünem Herzen in Berlin.

Gespräch mit Kerstin Brümmer, Projektleiterin des Green Day 2012
Der 1. Green Day findet am 12.11.2012 statt. Er ist ein Berufsorientierungstag für Schülerinnen und Schüler, der von der Zeitbild Stiftung ins Leben gerufen wurde und von der Klimaschutz Initiative des Bundesumweltministeriums gefördert wird. Mit Frau Brümmer sprechen wir

  • die tolle Resonanz auf den erstmals stattfindenden Green Day
  • die vielen Angebote für Schülerinnen und Schüler vorort
  • Ideen für Weiterentwicklung dieses Berufsorientierungstages

Interessierte SchülerInnen, Schulen, Unternehmen etc. können Sich noch für den Green Day 2012 anmelden!

Erinnnerung: Am 27. und 28. Oktober 2012 findet in Berlin die Grüne Karriere statt
Wer noch überlegt, daran teilzunehmen, sollte auch einen Blick in das mittlerweile veröffentliche Rahmen-Programm sowie die Aussteller-Liste werfen. greenjobs.de wird auf der Grünen Karriere als Aussteller vertreten sein und wir freuen uns auf viele Kontakte!

 

In dieser Episode verwendete Musik:
I dunno“ – von grapes unter der Mitwirkung von J.Lang und Morusque
Improvisation on Sunday“ – von Alex unter der Mitwirkung von The3amAssociation

 

Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenzvertrag
Das greenjobs.de-Netcast steht unter einer
Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz
.