Befristungen von grünen Jobs

Wie sieht es eigentlich mit Befristungen der Jobs im Umweltbereich aus? Sind Stellen bei Verbänden, NGOs, bei Städten und Gemeinden öfter befristet als anderswo?

Diese Frage erreichte uns auf Twitter:

Wir haben daher mal eine grobe(!) Auswertung der Stellenanzeigen auf greenjobs.de gemacht.*

  • Über alle Stellen (ohne Praktika u.ä.) gesehen beträgt der Anteil der befristeten Stellen knapp 30%.
  • Bei Stellen bei Verbänden sowie im öffentlichen Dienst liegt der Anteil bei rd. 50%.

Etwas anders stellt sich das Thema Befristung im Bereich der Energiewende dar:

  • Knapp 20% der Stellen sind befristet.
  • Bei Verbänden, die Jobs im Themenfeld Energiewende anbieten liegt der Anteil der befristeten Stellen bei knapp 50%, im öffentlichen Dienst bei fast zwei Drittel.

Stellenanzeigen im Themenfeld Energiewende im öffentlichen Dienst sind zum großen Teil Klimaschutzmanager. Der hohe Anteil dieser projektfinanzierten Stellen erklärt die hohe Befristungsquote.

Nach Zahlen der Hans-Böckler-Stiftung sind in Deutschland 7-8% der Stellen befristet (Stand 2015). Dieser Anteil bezieht sich auf alle Beschäftigten, während wir nur die Stellenanzeigen betrachten – und davon auch nur einen kleinen Ausschnitt. Der Befristungsanteil aller Beschäftigen ist (lt. Hans-Böckler-Stiftung) bei den Jüngeren dann auch deutlich höher und liegt zwischen 22 und 24% – und passt dann auch wieder besser zu „unseren“ Daten.

* Basis sind über 4.000 Stellenanzeigen, die im Zeitraum November 2016 bis Oktober 2017 auf greenjobs.de eingestellt wurden. Praktika, BFD und Azubistellen haben wir aus der Auswertung rausgelassen.

Comments

  1. Ist sicherlich sehr abhängig von der Art des Arbeitgebers. (Praktikas mal ausgenommen:) Für den Bereich NGO kann ich sagen, und würde das auch verallgemeinern, dass die meisten Jobs befristet sind. Im Bereich Forschung kommt es auf den akademischen Grad an: PhD und post-Doc-Stellen sind meistens für 2 – 3 Jahre befristet. Assistenzstellen usw. sowieso. Stiftungen meistens auch befristet für 1 – 2 Jahre. Öffentliche Träger (Bund, Land) auch oft Befristung für 1 – 2 Jahre. Wie es in der Wirtschaft aussieht, weiß ich nicht.
    Ehrlich gesagt finde ich unbefristete Stellen nur in Ausnahmefällen.

Speak Your Mind

*