Nachhaltige Logistik mit Lastenfahrrädern – Interview mit Velogista

Das greenjobs.de-NetcastGrüne Startups: Velogista

Velogista bietet Logistik-Dienstleistungen in Berlin an – aber nicht mit Autos oder LKWs, sondern mit Lastenfahrrädern. Die Räder wurden speziell für Velogista entwickelt und können Standard-Europaletten transportieren. Und somit auch mit dem Gabelstapler beladen werden. Velogista macht bei Gelegenheit auch einmal eine Ad-Hoc-Lieferung, wenn es die Kapazität erlaubt. Ansonsten spezialisiert sich das Startup aber auf Kunden, die regelmäßige Lieferungen benötigen.

In dieser Ausgabe des greenjobs.de-Netcasts sprechen wir mit Roland Naumann, der bei Velogista für Personal und Kommunikation zuständig ist. Er berichtet, dass derzeit lediglich die Fahrer/innen bezahlt werden. Wie bei vielen Startups ist auch bei Velogista das Geld noch recht knapp und so steigen die anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Regel als Mit-Gründer ein und erhalten zunächst keinen Lohn. Das soll sich aber bald ändern und zumindest den Mindestlohn sollen nächstes Jahr alle Mitarbeitenden erhalten.

Am heutigen 17.10.2014 startet Velogista eine Crowdfunding-Kampagne auf der Startnext-Plattform. 20.000 Euro sollen eingeworben werden. Damit sollen weitere Prototypen der Lastenräder angeschafft werden. Und es soll die spezielle Touren-Software weiterentwickelt werden. Diese wird für das neue Geschäftsmodell extra entwickelt, z.B. um Kopfsteinpflaster zu vermeiden oder um Abkürzungen zu nutzen, die Autos nicht nehmen können.

Derzeit sucht Velogista auf greenjobs.de eine/n „Praktikant*in / Mitgründer*in Vertrieb & Kundenakquise„.

 

Beste Jobportale Deutschlands: greenjobs.de unter den Top 3 in der Kategorie Naturwissenschaften!

Beste Jobportale Deutschlands - greenjobs.de

Diese Woche wurden wieder die Besten Jobportale Deutschlands prämiert. Bei den Generalisten-Jobbörsen lagen StepStone und Jobware vorne, sowie – gemeinsam auf dem dritten Platz – stellenanzeigen.de und Kalaydo. Es gibt auch Auszeichnungen für die Spezialisten-Jobbörsen und in der Kategorie Naturwissenschaften kam greenjobs.de in die Top 3. In der Zufriedenheit kamen wir sogar auf den zweiten Platz, hinter jobvector, aufgrund der höheren Besucherzahlen kam Kimeta dann aber doch noch vor uns auf den 2. Platz des Gesamtrankings. Herzlichen Glückwunsch an unsere Kollegen von jobvector und Kimeta. Und ganz herzlichen Dank an Euch und alle Arbeitgeber, die uns bewertet haben!

 

 

In dieser Episode verwendete Musik:
I dunno“ – von grapes unter der Mitwirkung von J.Lang und Morusque
Improvisation on Sunday“ – von Alex unter der Mitwirkung von The3amAssociation

 

Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenzvertrag
Das greenjobs.de-Netcast steht unter einer
Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz
.

 

Comments

  1. Steffi says:

    Die Idee mit den Lastenfahrrädern finde ich gut. Da ist man gleich bei der Arbeit sportlich aktiv. Gut finde ich es, dass hier die Stellenangebote gleich mit verlinkt sind. Top. Ich denke fpr die Grossstadt hat dieses Prinzip eine echt gute Chance. Ich denke aber auch, dass die Städte sehr Flachsein müssen und dies wahrscheinlich auch nur im Norden Deutschlands zum Einsatz kommen wird. Da bei Bergen sicherlich Schluss sein wir. Aber ansonsten finde ich die Stelleninserate und Idee toll.

    LG Steffi